Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Frau Anita Winter mit Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet

17.02.2021 - Artikel
v.l.n.re: Herbert Winter, Alisa Winter, Ordensträgerin Anita Winter, Botschafter Flügger, Gesandter Nielsen
v.l.n.re: Herbert Winter, Alisa Winter, Ordensträgerin Anita Winter, Botschafter Flügger, Gesandter Nielsen© CB/ Auswärtiges Amt

Am 17. Februar 2021 hat Anita Winter, Gründerin der Gamaraal Foundation, das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland erhalten.



Botschafter Flügger
Botschafter Flügger© CB/ Auswärtiges Amt

Überreicht wurde der Orden durch Botschafter M. Flügger. In seiner Laudatio dankte er Frau Winter im Namen von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier für ihr jahrzehntelanges Engagement bei der Unterstützung von Holocaust-Überlebenden:

Ihnen, liebe Frau Winter, ist es als 2. Generation von Holocaust-Überlebenden eine Herzensangelegenheit, dass der Holocaust nie vergessen wird. Deshalb engagieren Sie sich ehrenamtlich in der Holocaust-Erziehungsarbeit und gründeten 2014 die Gamaraal Stiftung, deren Vorsitzende Sie seitdem sind. Für Ihr außergewöhnliches und unermüdliches Engagement, liebe Frau Winter, gebührt Ihnen besondere Anerkennung und Würdigung.


Frau Winter gab in ihrer Rede Einblicke in ihre eigene, berührende, Familiengeschichte und erinnerte an die Verantwortung, Demokratie und Rechtsstaat mit allen Mitteln zu verteidigen:

Denn die Erinnerung vermag aufzuzeigen, wohin Hass, Intoleranz, Rassismus und Antisemitismus führen können. Es (...) geht uns darum, nie gleichgültig zu sein, nie zu schweigen, nie zu hassen und nie zu vergessen, nie!

Weitere Informationen

nach oben