Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Hinweise zum Corona-Virus

Artikel

Wichtiger Hinweis

Einreisende aus Risikogebieten müssen künftig spätestens 48 Stunden nach Einreise ein negatives Corona-Testergebnis vorweisen, Einreisende aus besonders betroffenen Gebieten schon vor Einreise. Das sieht eine neue Coronavirus-Einreiseverordnung vor, die das Bundeskabinett am Mittwoch beschlossen hat. Informationen der Bundesregierung und auf der Internetseite des Auswärtigen Amtes.

werden von den Bundesländern festgelegt. Details finden Sie hier.

Bei Fragen zu der für Sie geltenden Quarantäneregelung und ggf. für sie geltende Ausnahmeregelungen wenden Sie sich bitte an das Sie betreffende Bundesland oder an die lokalen Gesundheitsämter.

(PLZ-Suche nach Gesundheitsämtern auf der Webseite des RKI

Das Robert-Koch Institut hat die gesamte Schweiz  und das Fürstentum Liechtenstein als Risikogebiet eingestuft.

Vor nicht notwendigen, touristischen Reisen in die Schweiz und nach Liechtenstein wird aufgrund hoher Infektionszahlen derzeit gewarnt. Das Schweizer Bundesamt für Gesundheit stuft einzelne Regionen als Risikogebiete ein.

Rechtsverbindliche Auskünfte zu den derzeitigen Einreisebestimmungen von Deutschland in die Schweiz obliegen ausschließlich den schweizerischen Behörden.

Weiterführende Informationen und Kontakte finden Sie auf der Internetseite des Staatssekretariats für Migration .  

In Deutschland informiert auch die Schweizer Botschaft in Berlin.


nach oben