Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Ausstellung „Hermann Hesse und Theodor Heuss - eine freundschaftliche Beziehung in wechselhaften Zeiten“

Theodor Heuss, Hermann Hesse

Theodor Heuss, Hermann Hesse, © Fondazione Hermann Hesse Montagnola

Artikel

Noch bis zum 2. Februar 2020 zeigt das Museum Hermann Hesse Montagnola eine Ausstellung unter Schirmherrschaft von Botschafter Dr. Riedel zu der über 50-jährigen Freundschaft zwischen Theodor Heuss und Hermann Hesse.


Sich selbst treu bleiben, auch wenn die eigenen Auffassungen nicht dem Mainstream entsprechen, dies verband beide Männer und wurde zu einem wichtigen Pfeiler ihrer Freundschaft, von  frühen beruflichen Kontakten junger Literaten bis zu den späten Begegnungen zwischen Nobelpreisträger und Bundespräsident

 meint Regina Bucher, Direktorin der Fondazione Hermann Hesse Montagnola.

Hesse und Heuss, sie hätten sicherlich Gefallen an einer gemeinsamen Ausstellung in Hesses Wohnort Montagnola gefunden. Die Ausstellung wurde in enger Zusammenarbeit mit den Nachkommen Theodor Heuss’ eingerichtet.

Es erscheint ein Buch zur Ausstellung in deutscher und italienischer Sprache (Schwabe Verlag Basel).

Einen schönen Einblick gibt auch der untenstehende Artikel aus der Tessiner Zeitung.  


Link zur Ausstellung

Weitere Informationen

nach oben