Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Hinter den Kulissen - Schüler/-innen zu Besuch an der Botschaft

Oberstufenschüler/-innen aus Aarburg im Gespräch mit Wirtschaftsreferent M. Cantzler

Oberstufenschüler/-innen aus Aarburg im Gespräch mit Wirtschaftsreferent M. Cantzler, © Botschaft Bern

21.03.2018 - Artikel

Oberstufenschülerinnen und -Schüler aus Aarburg besuchten die Botschaft, um mehr über den Arbeitsalltag eines Diplomaten zu erfahren.

Was macht eigentlich eine Botschaft? Wie wird man Botschafter, und müssen Diplomaten wirklich so oft umziehen? Welche Beziehungen haben Deutschland und die Schweiz zueinander? Die Deutsche Botschaft empfängt regelmäßig  Besuchergruppen zu Informationsbesuchen. Besonders Schulklassen und Studierende interessieren sich für die Arbeit der Botschaft, und Botschafter Dr. Riedel oder ein Abteilungsleiter der Botschaft  nehmen sich gerne Zeit, um diese und weitere Fragen zu beantworten.


So auch am 20. März, als Wirtschaftsreferent Michael Cantzler Oberstufenschüler/-innen aus Aarburg für ein Gespräch in der Botschaft traf. Die Schüler/-innen waren für eine Projektwoche in Bern zu Besuch, um die Schweizer Hauptstadt näher kennenzulernen. Sie freuten sich, einen Einblick in die Tätigkeiten der Botschaft (u.a. Passausgabe an deutsche Bürger/-innen, Berichterstattung, Organisation und Begleitung von Besuchen) zu erhalten.  


Falls auch Sie die Botschaft besuchen möchten, freuen wir uns über Ihre Anmeldung (s. Kontaktformular, "Besuchergruppen"). Bitte melden Sie sich ca. 2 Monate vor dem gewünschten Termin und mit folgenden Angaben an:

- Gruppengröße und Alter

- gewünschte Themen und Fragestellungen

- Kontaktangaben

Gern besuchen wir Ihre Schule/Universität im Rahmen unserer zeitlichen Verfügbarkeit.

Weitere Informationen